• Sehenswürdigkeiten Mühlen Deutschland Sehenswürdigkeiten in Deutschland: Eine Auswahl von sehenswerten Mühlen in Deutschland finden Sie hier .

     

  • Sehenswürdigkeiten Deutschland Kirchen Sehenswürdigkeiten in Deutschland: Hier finden Sie eine Auswahl von sehenswerten Kirchen und Klöstern in Deutschland.

     

  • Sehenswürdigkeiten Deutschland Burgen Sehenswürdigkeiten in Deutschland: Eine Auswahl von sehenswerten Burgen in Deutschland finden Sie hier .

     

  • Sehenswürdigkeiten Deutschland Schlösser Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Schlösser zählen zu den Eine Auswahl von sehenswerten Schlössern in Deutschland finden Sie hier .

Ilmenau-Radweg eröffnet

Geschrieben von Roland Wagner   
Sehenswürdigkeiten in Deutschland9. September 2009  Mit dem Ilmenau-Radweg durch die Lüneburger Heide hat Niedersachsen ein neues Highlight für den Fahrrad-Tourismus. 120 Kilometer geht es naturnah durch das Heideland aber es gibt auch jede Menge Sehenswürdigkeiten am Rande der Strecke:

Sehenswürdigkeiten in Deutschland

 Sehenswürdigkeiten  am Ilmenau-Radweg

  Als ich letztes Jahr Uelzen besuchte wunderte ich nicht schlecht, dass hier, etwas mehr als 400 Kilometer entfernt von der thüringischen Stadt Ilmenau die Ilmenau fließt. Hier im Osten von Niedersachsen muss sich der Fluss nicht durch ein Gebirge bemühen. So quälen den Radfahrer auf dem Ilmenau-Radweg auch keine lästigen Anstiege. Das Gelände und die Heidelandschaft laden zur naturnahen Familenfahrradtour ein, die sogar per Bahn in Lüneburg und Uelzen angfahren werden  kann. Die Ilmenau definiert  für den Radweg den Verlauf, das Motto des Weges, so informiert die Lüneburger Heide GmbH   lautet "Natur erleben" und wird auf 13 Tafeln für Groß und Klein illustriert. So wird unter anderem erläutert wie der Eisvogel brütet oder was ein Auenwald ist. Für die Kinder werden Aufgaben und Rätsel gestellt, damit die Pausen nicht so langweilig werden. Eine Besonderheit des Radweges ist die Möglichkeit , für die einzelnen Stationen einen Reiseführer als Aufiodatei aus dem Web zu laden und per MP3-Player mit auf die Strecke zu nehmen. 

Natur und Sehenswürdigkeiten der Lüneburger Heide

Um dem Motto "Natur erleben" treu zu bleiben, haben die Radwegplaner vorwiegend vorhandene Wege durch Wälder, Felder und Auen genutzt und nur an notwendigen Stellen auf kurze Neubautrassen gesetzt. Neben den reinen Naturerlebnissen bietet die Strecke auch viel Abwechslung durch die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Wobei nicht nur die großen Etappenorte Ulzen, Lüneburg und Winsen-Luhe mit historischen Kirchen und Schlössern oder interessanten technischen Denkmalen oder Museen aufwarten. So erwarten die Radenthusiasten u.a. das Museumsdorf und der Aussichtsturm in Hösseringen direkt in der nähe des Landtagsplatzes, auf dem fast 300 Jahre der Lüneburge Landtag abgehalten wurde. In Bad Bodenteich ein anderer Startpunkt lädt die alte Burg mit ihrem Museum zum verweilen ein. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Schloss Holdenstedt und Schloss Winsen, mehrere Wassermühlen wie die Wassermühle Holxen, alte Dorfkirchen in Wieren oder Wichmansburg, technische Denkmale, die teilweise noch recht neu sind, wie die Schleuse Esterholz, beeindruckende Stadtkirchen und Klöster wie St. Marien in Uelzen, St. Nicolai in Lüneburg (sie gehört zu den mittelalterlichen Sakralbauten der Europäischen Route der Backsteingotik ) oder Kloster Medingen und sogar archäologische Fundorte wie die Grabhügel in der Addenstorfer Heide. Sollte dem einen oder anderen die Strecke zu kurz sein, der kann auf dem Elberadweg verlängern bis Hamburg und Cuxhaven oder Richtung Wittenberge, oder alternativ Strecken suchen entlang der Niedersächsichen Mühlenstraße , die den Weg mehrfach quert. 

Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Sehenswürdigkeiten der Route der Europäischen Backsteingotik
Sehenswürdigkeiten der Niedersächsischen Mühlenstraße

Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >